DIY Bastelideen

DIY: 365 Gründe warum ich dich liebe!

Letztes Jahr im Sommer hatte ich bereits eine Idee im Kopf, was ich meinem Partner bei der nächsten Gelegenheit schenken möchte. Ich liebe „Do It Yourself – Geschenke“ und habe mich für ein ganz besonderes Projekt entschieden: 365 Gründe warum ich ihn liebe.

Jeder findet auf Anhieb unzählige Gründe, warum man seinen Partner wirklich liebt, doch sagt man es sich zu selten. Wir sagen uns täglich, dass wir uns lieben, aber warum wir das tun bleibt meist ein Geheimnis.

DU BRAUCHST:

  • ein Vorratsglas (ich habe ein leeres Nutellaglas genommen)
  • Papier für die Gründe
  • Schere
  • Kleber (Alleskleber oder Heißkleber – Vorsicht beim Umgang!)
  • Dekoband, Schleifenband
  • ein Schild oder Karton und Locher zum Selberbasteln
  • Deko, die ihr noch verwenden wollt
  • Strohhalm
  • kleine Gummis oder Klebeband (Washi-Tape hält nicht gut)

UND SO GEHT ES:

Zu Beginn brauchst du 365 Gründe, warum du die Person, die das Glas bekommen soll, liebst. Glaub mir das hört sich leichter an als es ist. Klar fallen einem spontan vielleicht über 200 Gründe ein, aber dann beginnt man nachzudenken, es soll sich ja nicht wiederholen. Ich habe meine Gründe alle selbst geschrieben, aber ich weiß von anderen Geschenken, dass es doch hilfreich ist ab und zu mal bei anderen Bastlern lunzen zu können. Aus diesem Grund werde ich dir die Tabelle mit allen Gründen, warum ich meinen Partner liebe, zur Verfügung stellen. Schreib mir dafür einfach eine Mail über das Kontaktformular.

Dieses Geschenk macht sich auch gut für Eltern oder Geschwister oder um der besten Freundin mal zu sagen, wie wichtig sie einem ist.

Wenn du alle Gründe beisammen hast, schreibst du sie handschriftlich auf oder druckst sie aus. Ich habe sie gedruckt, da die Handschrift nach einer Weile nicht mehr so schön aussieht und ich zu perfektionistisch bin. Dann schneidest du deine 365 Zettelchen aus und rollst sie über einen Strohhalm zusammen. Ich habe sie anschließend mit einem kleinen durchsichtigen Gummiband (gekauft bei Müller im 100er Pack) befestigt.

Hier noch ein kleiner Tipp: Ich habe es zunächst mit schönem buntem Washi-Tape versucht, aber da sind mir alle Röllchen nach einer gewissen Zeit wieder aufgegangen, da sich das Tape gelöst hat. Mit Klebeband bekommt man es zwar fest, aber es lässt sich richtig schwer wieder öffnen, ohne dass man die kleinen Zettelchen zerreißt.

Am Glas selbst habe ich mit Heißkleber (hier bitte wirklich Vorsicht beim Umgang, da der Kleber sehr heiß wird) ein braunes Schleifenband befestigt und ein Holz-Dekoherz geklebt. Wenn du ein leeres Nutellaglas verwendet, dann empfehle ich den Deckel noch etwas zu verzieren. Ich habe mit Glitzer und rotem Schleifenband gearbeitet, damit man den Nutellaschriftzug nicht mehr sieht.

Um meinem Liebsten schon im Voraus mitzuteilen, worum es auf den kleinen Zetteln geht, habe ich mit einem einfachen weißen Band ein Schild befestigt, auf dem „Ich liebe dich…“ steht. Jeder Zettel im Glas beginnt mit „… weil“.

Es ist jede Menge Arbeit, aber für die richtige Person lohnt sich das allemal!

Also hab viel Spaß beim Basteln und schick mir doch gerne mal deine Ergebnisse und kommentier wie du diese Geschenkidee findest.

Deine El Ef von ilovesunshine

0

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.