DIY Bastelideen

DIY: Essensplan für zu Hause

*Werbung wegen Markennennung*

 

Wer kennt es nicht? Dieses leidliche Thema: Was essen wir heute? Entweder hat niemand eine Idee oder es gibt am Ende immer das Gleiche. Vor allem die Mamas und Papas kennen das: Kinder lieben Nudeln und Tomatensoße oder Pommes oder Milchreis. Doch wo bleibt da die Abwechslung?

Da ich selbst zeitweise sehr unmotiviert bin und mir keine Ideen kommen, was wir kochen können, habe ich mir überlegt einen Wochenplan zu basteln. Nicht nur die Mahlzeiten sind nun abwechslungsreicher, auch das Einkaufen erweist sich als unkomplizierter. Ich habe einen genauen Plan, ich schmeiße weniger Nahrungsmittel weg und gebe noch dazu weniger Geld aus. Damit auch du diese Vorteile für deine Familie – egal wie groß – nutzen kannst, teile ich mit dir diese einfache DIY – Idee.

Du benötigst:

  • Tic Tac Döschen klein (Anzahl kommt auf eure Kategorien an)
  • buntes Papier nach Wahl (am besten ohne Muster)
  • Washi-Tape zum dekorieren
  • Schere
  • Lineal
  • Bleistift
  • Klebeband
  • Heißklebepistole (Achtung: Kinder sollten diese nur mit Erwachsenen zusamen benutzen) oder Sekundenkleber
  • sieben kleine Holzwäscheklammern
  • dünner Edding oder Fineliner
  • weißes Papier
  • Laminiergerät mit Folien
  • einen Hintergrund nach Wahl (buntes Papier, Leinwand, Holzbrett, etc.)

Und nun wird gebastelt:

Schritt 1: Tic Tac Dosen vorbereiten

Als erstes müssen von allen Tic Tac Dosen die Deckel entfernt werden. Bitte pass bei allen Schritten auf, dass du dich nicht verletzt. Nun schneidest du aus deinen ausgewählten Papieren gleich große Rechtecke (Maße: 7,5 cm x 11 cm) aus, die du dann später um die Dosen wickelst und mit Klebeband oder Heißkleber befestigst. Mit einem Stift deiner Wahl (ich habe schwarz genutzt, da ich auch dunkles Papier verwendet habe) schreibst du die Kategorien auf die Dosen (zum Beispiel: Fleisch, Fisch, Süßspeise, Salat, vegetarisch, vegan, Suppe, Pasta, Pizza, Kuchen, Sonstiges, …) und verzierst sie noch nach deinem Geschmack mit Washi-Tape oder anderen Bastelutensilien.

 

Schritt 2: Holzklammern verzieren

Ich habe mich für sieben sehr kleine Holzwäscheklammern aus einem Dekoladen entschieden. Achte dabei ein bisschen auf Qualität, da man sie oft auf und wieder zumachen wird und sie ja nicht gleich beim ersten Versuch kaputt gehen sollen. Ich habe auf jede Klammer noch ein Herz aus Holz mit Sekundenkleber geklebt und darauf die sieben Tage der Woche geschrieben. Bei Holz sollte man darauf achten, dass man einen sehr dünnen Stift nimmt, da die Farbe meist noch etwas auseinander geht, wenn sie ins Holz eindringt.

 

Schritt 3: Gerichte aufschreiben

Das ist meiner Meinung nach der aufwendigste Schritt, da man ja nicht nur eins zwei Kärtchen in eine Dose stecken will. Oft fällt es einem schwer sich ein gericht für den heutigen Tag auszudenken und nun soll man über mehrere aus verschiedenen Kategorien nachdenken. Doch glaub mir, wenn du einmal angefangen hast, dann fallen dir auf Anhieb ein paar ein. Du kannst natürlich selbst entscheiden, ob du deine Gerichte per Hand schreibst oder auf dem Computer und anschließend ausdruckst. Nun nur noch ausschneiden und um die einzelnen Streifen vor Abnutzung zu schützen einlaminieren. Wichtig: Erst schneiden dann laminieren!

 

Schritt 4: Hintergrund wählen und alles aufkleben

Zum Abschluss muss nur noch ein geeigneter Hintergrund gewählt und alles darauf befestigt werden. Ich habe ein buntes dickeres Papier in der richtigen Größe (Designblock) einlaminiert und anschließend alles mit Heißkleber darauf befestigt. Du kannst aber je nach Wunsch auch eine Leinwand oder eine Holzplatte dafür nutzen. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesteckt.

Du hast Fragen, Anregungen oder sogar tolle Rezeptideen für mich, die ich ausprobieren sollte, dann schreib mir gerne ein Kommentar oder eine Mail über mein Kontaktformular. Ich freue mich von dir zu hören.

Deine El Ef von ilovesunshine

0

19 Kommentare

  • Nina Shining

    Das ist ja eine geniale Idee Danke für diese tolle Inspiration. Ich koche sehr gerne, nur dieses ewige „Was koche ich heute“ blockiert meine Freude oftmals im Alltag. Somit ist das die perfekte Lösung. ‍️

    0
    • elef1210

      Liebe Nina, ich freue mich, wenn ich dir damit helfen konnte. =) Wenn du auch fleißig gebastelt hast, kannst du mir ja mal das Ergebnis zeigen.

      0
      • Anna Lutz

        Hallo
        Ich würde mich sehr über deine Essensliste freuen, um meine Gerichte noch vielfältiger zu gesra
        Danke!!
        Vielen Dank

        0
        • Fiona

          Hallo, ich würde dies gerne meiner Mama basteln, da ich sie mit der ständigen Frage was es denn zu Essen gäbe nerve Ich finde dies eine super tolle Idee und es wäre für uns eine Win-Win-Situation Könntest du mir vielleicht deine Liste schicken?
          Liebe Grüsse aus der Schweiz

          0
          • elef1210

            Entschuldige liebe Fiona, ich habe etwas länger nicht auf meinem Blog vorbeigesehen. Ich werde dir eine Mail schicken. Viel Spaß beim Basteln! Liebe Grüße Lisa

            0
  • Julia

    Hallo! Tolle Idee mit deinen vielen kleinen Schildern. Ich hatte immer eine Liste, aber das funktioniert nicht so recht. Magst du mir deine Vorschläge mal schicken? Danke und Lg

    0
      • Johanna

        Hey, eine super Idee!
        Ich würde mich auch sehr über deine Liste freuen, um meine Gerichtauswahl noch etwas auszubauen.

        Liebe Grüße!

        0
          • Steffi

            Hallo Lisa,

            ich habe gerade diese Seite entdeckt. Bin schon was länger auf der Suche nach einem Essensplaner für eine ganze Woche. Und das hier ist genau der richtige 🙂

            Ich würde mich auch tierisch über deine Datei für die Gerichte freuen.

            Vielen Lieben Dank

            Grüße, Steffi

            0
      • Fabiane

        Hallo, ich hätte gern deine PDF Datei zu den Gerichten.
        Versuche immer Abwechslung ins Essen zu bringen, aber man isst doch irgendwie immer das gleiche.

        Die Idee mit dem Essensplan ist super, danke.

        Liebe Grüße

        0
  • Sabine

    Hallo Lisa,
    Das ist eine wirklich tolle Idee. Meine Kinder sind sehr wählerisch, was das Essen angeht. Daher bin ich immer auf der Suche nach neuen Ideen und Anregungen. Es würde mich echt freuen, wenn du mir deine Vorschläge zusenden würdest !
    LG Sabine

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.